China-Russland. Vortrag und Seminar mit Alexander Buzgalin

Alexander Buzgalin gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten, undogmatischen Marxisten in Russland. Als Kenner der ökonomischen und politischen Situation seines Landes gehört er der linken Gruppierungung „Alternativy“ an, die auch die gleichnamige Zeitschrift herausgibt.

Nach einer Vortragsreihe in China wird Alexander Buzgalin nach Wien kommen, um mit der seit einigen Jahren tätigen China Study Group (Europe) eine Veranstaltung und ein Seminar zu den komplexen Beziehungen zwischen China und Russland, dem globalen Einfluss und Interessen der Länder, der „Linken“ vor Ort und vielem mehr zu gestalten.

Vortrag: Fr., 3. Juni 2016, 19:00 Uhr
Seminar: Sa., 4. Juni 2016, 10:00-16:00 Uhr
Ort: Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1 070 Wien

plakat-china_russia

Eine Veranstaltung der China Study Group Europe.

https://www.facebook.com/events/244662319244361/